NewCountry ist Pop – ganz ohne Plastik.

Fragt man Ann Doka, was ‘the next big thing‘ ist, so lautet ihre Antwort: „NewCountry!“

Und tatsächlich – Künstler wie Taylor Swift, The Common Linnets & Kacey Musgraves erobern auf Ihren jüngsten Tourneen die Herzen Europas. Für Ann jedoch ist NewCountry nicht einfach der nächste große Hype, sondern eine lang gehegte Leidenschaft.

Mit 14 entdeckt sie ihre Liebe zu Country, spielt von da an in verschiedenen Bands, schreibt eigene Songs und gründet 2011 ihr Soloprojekt. Mehrfach ausgezeichnet mit dem Deutschen Rock- & Pop-Preis (u.A. als „Beste Countrysängerin” 2012 & 2014) konnte sie mittlerweile auch schon über Deutschlands Grenzen auf sich aufmerksam machen. So schaffte sie es mit ihrem neuen Song „Little Miss Sunshine“, sich im Halbfinale des internationalen Songwriting-Wettbewerbs „Song of the Year 2016“ zu platzieren.

Die leidenschaftliche Live-Musikerin tourt – mal solo, mal mit ihrer Band – durch Deutschland, spielt jüngst u.a. als Support für Sänger & Schauspieler Tom Beck und Jupiter Jones sowie auf dem C2C Country to Country in London´s O2-Arena neben Hauptacts wie den Dixie Chicks, The Band Perry, Lee Ann Womack, Brad Paisley & Sam Hunt.

Auf ihrer USA-Clubtour, die sie auch ins Country-Mekka Nashville führt, entsteht ihre aktuelle Nashville-EP „Could’ve been mine“ zusammen mit dem Produzenten und Songwriter Russell Wolff, den sie bei einem Auftritt in Nashville kennenlernt. Er ist vom ‚German Girl‘ so begeistert, dass er sie noch vor Ort mit Chris Rodriguez (Gitarre – Kelly Clarkson & Keith Urban), Vail Johnson (Bass – Kenny G, Keb’ Mo’, Whitney Houston) und Bruce Bouton (Pedal Steel – Lady Antebellum) die Songs in den County Q Studios Nashville einspielen lässt.

Im Frühjahr 2016 veröffentlicht Ann Doka ihren neuen Spendensong “Little Miss Sunshine”, welchen sie für ihre an Mukoviszidose erkrankte Freundin geschrieben hat. Der Song soll auf diese schlimme Krankheit hinweisen und zusammen mit dem Verband Mukoviszidose e.V. Spendengelder für Betroffene generieren. Die Nashville-EP ‚Could’ve been mine’ sowie die neue Single „Little Miss Sunshine“ sind auf allen Online-Portalen (itunes, amazon…) als Download und physische CD erhältlich.

Für 2017 ist die Veröffentlichung eines neuen Albums geplant, das zeigt, was Country aus Deutschland sein kann:

Moderner Pop-Rock, der auf Tonträgern genauso berührt wie live – mit einem Hauch Nashville!

~ Ann Doka & Band live on tour  ~

++ Dietmar Waechtler (Pedal Steel) ++ Bahram Kazemian (E-Guitar & Backing Vocals) ++ Frank Schädler (Drums)
++ Ann Doka (Vocals & Acoustic Guitar) ++  Christian Weiss (Bass)